Stadt Dachau Home
Aktuell > aktuelle Meldung


Wieder ein Unfall an der Kreuzung Gröbenrieder- Schillerstraße

Am Mittwoch, den 14. August wurde die Freiwillige Feuerwehr Dachau um kurz nach 19 Uhr zu einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Gröbenrieder-Schillerstraße alarmiert. Aus bislang unbekannter Ursache sind gegen 19 Uhr ein auf der Gröbenrieder Straße stadteinwärts fahrender Kleinwagen und ein auf der Schiller Straße in Richtung Bahnhof fahrendes Motorrad zusammengestoßen. Erst 14 Tage vorher hatte es an dieser Kreuzung einen Unfall mit zwei Pkw gegeben, bei dem ein Fahrzeug auf die Seite geworfen und das Brückengeländer am Viehgassenbach beschädigt wurde.
Zum Glück ist den Beteiligten nicht viel passiert, sie wurden vor Ort vom Rettungsdienst versorgt. Die Kameraden reinigten die Fahrbahn, sicherten die Unfallstelle ab und schoben die Fahrzeuge nach der Unfallaufnahme durch die Polizei auf den Gehweg. Nach einer guten halben Stunde war die Kreuzung wieder frei befahrbar und die Einsatzkräfte rückten ab.





Veröffentlicht am 15.08.2019