Stadt Dachau Home
Aktuell > aktuelle Meldung


Sicherungsmaßnahmen nach Verkehrsunfall in der Mittermayerstraße

Am Sonntag, den 06. November 2016, wurde die Freiwillige Feuerwehr Dachau (FF Dachau) von der Integrierten Leitstelle um 17:20 Uhr alarmiert. Für eine Unfallaufnahme durch die Polizei musste ein Bereich der Mittermayerstraße abgesichert werden. Nach bisherigen Informationen war am Zebrastreifen eine Person von einem Auto angefahren worden. Ein Kamerad war auf seinem Alarmweg zum Feuerwehrgerätehaus an die Unfallstelle gekommen, sicherte diese mit seinem Pkw ab und erkundigte sich nach dem Hergang; daraufhin informierte er die anderen Einsatzkräfte der FF Dachau über Telefon, dass er nicht weiterfährt, sondern vor Ort bleibt. Der Verunfallte war da bereits von Ersthelfern in Decken gehüllt worden und wenig später trafen der Rettungswagen sowie der Notarzt ein, welche die weitere Versorgung des Patienten vornahmen und ihn in ein Krankenhaus transportierten.
Nach einer Dreiviertelstunde war der Einsatz für die Ehrenamtlichen der FF Dachau beendet.





Veröffentlicht am 06.11.2016