Stadt Dachau Home
Aktuell > aktuelle Meldung


Entscheidungsträger der Stadt besichtigen die Feuerwehr

Im Anschluss an die Stadtratssitzung, in welcher die Kommandanten Konrad Tonhauser und Kurt Zehrer für die nächsten sechs Jahre im Amt bestätigt wurden, besichtigten die Stadträtinnen und Stadträte gemeinsam mit Führungskräften der Verwaltung das Feuerwehrgerätehaus am Fritz-Müller-Weg.
„Der Stadtrat soll sehen, wo und wie die bewilligten Finanzmittel bei der Feuerwehr verwendet werden“ so Kommandant Tonhauser. „Neue Fahrzeuge und Gerätschaften möchten die Ehrenamtlichen nicht zum Spaß, sondern um den Schutz der Bevölkerung sicherstellen zu können“ so Tonhauser weiter bei seiner Begrüßung. Nach Informationen über den Aufbau der Feuerwehr Dachau, ihre gesetzlichen Aufgaben als städtische Einrichtung und die aktuellen Probleme, folgte ein Rundgang durch das Gebäude mit Erläuterungen zum Fuhrpark.
Oberbürgermeister Peter Bürgel dankte den Feuerwehrmännern und –frauen für ihre Einsatzbereitschaft und sicherte zu, dass die Stadt auch künftig ihre Feuerwehren adäquat unterstützen wird.
Abschließend wurde im Vereinsstüberl noch lange über die angesprochenen Themen diskutiert.






Veröffentlicht am 28.04.2009