Stadt Dachau Home
Aktuell > aktuelle Meldung


Bahndamm in Brand

„Funkenflug eines Güterzuges“ war vermutlich die Ursache, dass am Sonntag, 20.05.2007, gegen 13:30 Uhr der Bahndamm zwischen Etzenhausen und Eisingertshofen an mehreren Stellen in Brand geriet. Dichte Rauchschwaden zogen über die Bahnstrecke und die Staatsstraße 2339. Etwa 150 m² Böschung sind verbrannt.
Die Feuerwehren aus Dachau, Prittlbach, Hebertshausen und Ampermoching bekämpften die Brandherde mit Feuerpatschen und einigen C-Rohren.
Nach etwa eineinhalb Stunden konnten die insgesamt 70 Einsatzkräfte wieder abrücken.






Veröffentlicht am 20.05.2007