Stadt Dachau Home
Aktuell > aktuelle Meldung


Gasalarm im Dachauer Schloss

Aus bislang unbekannter Ursache löste am Mittwoch, 16. Mai 2007 gegen 15:40 Uhr die Gaswarnanlage im Schloss aus. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Schlosscafes verließen unverzüglich das Gebäude und warteten in sicherer Entfernung die Messungen der Feuerwehr Dachau ab, die wenige Minuten später mit drei Fahrzeugen eintraf. Die Stadtwerke Dachau kontrollierten die Anlage ebenfalls.
Bereits nach wenigen Minuten konnte Entwarnung gegeben werden, sodass die Gäste „zum Zahlen wieder ins Cafe“ konnten, wie einige Damen an der Absperrung am Zieglerkeller äußerten.
Nach einer guten halben Stunde rückten die Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Roten Kreuzes wieder ab.





Veröffentlicht am 16.05.2007