Stadt Dachau Home
Aktuell > Newsmeldung


Einsatzmeldungen zu Ostern

In der Osternacht um 01:41 Uhr wurde die Bereitschaft der Freiwilligen Feuerwehr Dachau alarmiert. "Ausgelöster Rauchmelder in der Asylunterkunft in der Lilienstraße" lautete die Alarmmeldung. Vor Ort wies der Sicherheitsdienst die Einsatzkräfte den Weg in ein Zimmer, dort wurde ein abgebauter Rauchmelder vorgefunden. Mehrere Personen hatten augenscheinlich vorher in dem Raum geraucht. Da keine Gefahr für sie und die anderen Bewohner bestand rückten die Kräfte wenig später wieder ab, vorher wurde der Rauchmelder jedoch wieder montiert!
Parallel zu diesem Einsatz hatte die Integrierte Leistelle Fürstenfeldbruck (ILS) noch eine Personenrettung aus dem 3. OG über die Drehleiter sowie ein zu verschalendes Fenster in einem Geschäft in Dachau-Ost gemeldet. Die Einsatzkräfte fuhren zuerst zur Personenrettung. Dort wurde die Drehleiter schließlich nicht mehr benötigt, da die Person mit dem Fahrstuhl gefahren werden konnte. Anschließend wurde die Einsatzstelle im Gewerbegebiet angefahren und das Fenster mittels eines Holzverbaus verschlossen. Gegen 03:30 Uhr waren die Einsätze in der Osternacht schließlich beendet.
Ostersonntag, 01.04.18, 20:14 Uhr: Alarm Nr. 141, Technische Hilfeleistung (THL). Fünfjähriges Kind in einem Garagentor eingeklemmt. Bei derartigen Alarmstichwörtern geben alle Rettungskräfte mehr als 100%! Mit zwei Hilfeleistungslöschfahrzeugen (HLF) und dem Wechsellader mit Abrollbehälter THL rückten die Ehrenamtlichen aus und bereits 10 Minuten nach der Alarmierung konnte der Einsatzleiter die Rückmeldung "Tor mittels Hebekissen weggedrückt, Kind befreit" an die Leitstelle durchgeben.
Auf der Rückfahrt wurde ein HLF zu einer Brandnachschau (Einsatz Nr. 142) in die Roßwachtstraße gerufen. Aus bislang unbekannter Ursache hatten zwei Mülltonnen gebrannt. Der Eigentümer hatte sie bereits mit einem Gartenschlauch gelöscht. Die Kameraden kontrollierten die Tonnen mit der Wärmebildkamera und wässerten das Ganze zur Sicherheit noch etwas nach.





Veröffentlicht am 01.04.2018