Stadt Dachau Home
Aktuell > Newsmeldung


Verkehrsunfall zwischen Pkw und Motorrad in der Münchner Straße

Am Dienstag, den 11. September 2018 wurde die Freiwillige Feuerwehr Dachau um kurz vor 13 Uhr zu einem Verkehrsunfall in der Münchner Straße alarmiert. Aus bislang unbekannter Ursache waren ein Pkw und ein Motorradfahrer zusammengestoßen. Das Motorrad wurde durch den Aufprall gegen zwei geparkte Pkw geschleudert. Der Motorradfahrer wurde bei dem Unfall verletzt und vom Rettungsdienst zunächst vor Ort medizinisch versorgt und später in ein Krankenhaus transportiert.
Die Einsatzkräfte der FF Dachau sicherten die Einsatzstelle ab, banden auslaufende Betriebsstoffe auf und leiteten den Verkehr an der Unfallstelle vorbei. Nach knapp einer Stunde war der Einsatz beendet.

Im Folgenden wurden die Einsatzkräfte noch zu zwei Brandeinsätzen alarmiert. Um 19:38 Uhr brannte ein Mülleimer auf einem Bahnsteig am Dachauer Bahnhof. Zunächst war nur eine kleine Rauchsäule zu sehen, beim Nähertreten auch ein paar Flammen. Der Angriffstrupp löschte den Unrat mit einem Kleinlöschgerät und die Einsatzstelle wurde wenig später an die Bundespolizei übergeben.
Um 22:11 Uhr folgte ein Alarm mit der Meldung: "Brand im Gebäude, Rauchentwicklung, Prinz-Adalbert-Straße, Fahrbahn komplett verraucht".
Daraufhin rückten die ehrenamtlichen Einsatzkräfte mit zwei Hilfeleistungslöschfahrzeugen (HLF), der Drehleiter und einem Führungsfahrzeug aus. Beim Eintreffen war fast kein Rauch mehr zu sehen und der Gruppenführer des ersten HLF fand bei seiner Erkundung ein ausgiebiges Lagerfeuer in einem Grundstück. Ein Eingreifen war nicht notwendig, daher konnten nach wenigen Minuten alle Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst wieder abrücken.





Veröffentlicht am 11.09.2018