Stadt Dachau Home
Aktuell > aktuelle Meldung


Schwerer Verkehrsunfall

Zu einem folgeschweren Unfall kam es in den frühen Morgenstunden des Sonntags auf der Freisinger Straße in Hebertshausen. Aus noch ungeklärter Ursache kam dort ein mit zwei Personen besetzter Pkw von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Betonmauer, worauf das Fahrzeug seitlich zum Liegen kam. Dabei erlitten beide Insassen erhebliche Verletzungen - eine Person wurde dabei im Fahrzeugwrack eingeklemmt.
Die alarmierten Feuerwehren aus Hebertshausen, Ampermoching und Dachau mussten zur Rettung des Eingeklemmten technisches Gerät einsetzen. Beide Insassen wurden von Notärzten sowie vom Rettungsdienst des BRK und der Werkfeuerwehr MAN-MTU ärztlich versorgt, wobei einer mit dem Polizeihubschrauber ins Krankenhaus geflogen wurde.
Die eingesetzten Feuerwehren leuchteten während der Rettungsarbeiten die Unfallstelle, sowie den Landeplatz des Hubschraubers aus und übernahmen die Reinigung der Einsatzstelle und die Verkehrsumleitung.

Bilder: Feuerwehr Hebertshausen





Veröffentlicht am 30.01.2005