Stadt Dachau Home
Aktuell > aktuelle Meldung


Unterstützung bei Großbrand

Zwölf Hunde fielen in den frühen Morgenstunden des Freitags (10.02.06) beim Brand in einer Hundepension in Gröbenried den Flammen zum Opfer. Gegen 05.00 Uhr bemerkten Anwohner Feuer und verständigten sofort Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte der Feuerwehr Eschenried stand bereits eine der vier lang gezogenen Boxen in Vollbrand, in denen insgesamt ca. 60 Hunde untergebracht waren. Nur durch den massiven Einsatz mehrerer Rohre der Stärken B und C, sowie eines Wasserwerfers konnte ein Übergreifen auf die weiteren Boxen verhindert werden - zur Unterstützung der örtlichen Feuerwehr waren auch die Wehren aus Dachau und Günding zur Brandbekämpfung eingesetzt.






Veröffentlicht am 10.02.2006