Stadt Dachau Home
Aktuell > aktuelle Meldung


Ausbildungsjahr 2008/09 abgeschlossen

10 neue Nachwuchskräfte in den Einsatzdienst übernommen

Zehn Nachwuchskräfte (offizieller Begriff Feuerwehranwärter) der Freiwilligen Feuerwehr Dachau haben nach dreijähriger Ausbildung die Abschlussprüfung bestanden und stehen ab sofort für den Einsatzdienst zur Verfügung.
Neben einer schriftlichen Prüfung mussten die zwei Anwärterinnen und acht Anwärter eine praktische Prüfung ablegen. So musste aus einem verunfallten Pkw, der bereits Feuer gefangen hatte, eine verletzte Person mittels Einsatz eines Mehrzweckzuges und hydraulischem Rettungsgerät befreit werden.

oben: 2. Kommandant Kurt Zehrer, Ausbilder Maxi Reimoser und Martin Starflinger, Thomas Plank, Michael Natter, Florian Rösch, Valentin Wacht, Zugführer Matthias Wiedmann und Ausbilder Florian Reiter
unten: Daniel Franzkowiak, Benjamin Kanik, Thomas Hack, Corinna Grebner, Christine Dlask, Maximilian Kaltner jun.

Parallel dazu legten sieben Nachwuchskräfte die Prüfung zum Ende des ersten Ausbildungsteils, quasi die „Zwischenprüfung“ ab. Besonders stolz war der 2. Kommandant Kurt Zehrer, dessen Sohn die Prüfung ebenso wie alle anderen Teilnehmer mit Bravour bestanden hat. Benjamin Zehrer ist allerdings nicht der einzige Prüfungsteilnehmer der eine Familientradition in der Feuerwehr fortführt.

Die Grundausbildung nach bestandenem Truppmann Teil 1:
Ausbilder Otto Seidenberger und Michael Sagstetter, Kommandant Konrad Tonhauser, Christoph Grafinger, Tobias Bachmeier, Tobias Schmidbauer, Alexander Rudolph, Florian Fröhlich, Ludwig Gröschner, Benjamin Zehrer, Ausbilder Martin Seidl, 2. Kommandant Kurt Zehrer






Veröffentlicht am 30.07.2009