Stadt Dachau Home
Aktuell > aktuelle Meldung


Schwerer Unfall mit zwei Toten auf der B 471

Am Dienstag, den 19. September ereignete sich auf der Bundesstraße 471 nahe Dachau ein schwerer Verkehrsunfall. Ein Opel Corsa geriet aus bisher unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit einem entgegenkommenden Lkw zusammen. Die Fahrerin und ihr minderjähriger Sohn starben laut Polizei durch den Aufprall. Der Opel fing sofort Feuer.
Die kurze Zeit später eintreffenden Einsatzkräfte der Feuerwehr Günding hatten die Flammen schnell gelöscht. Nach Freigabe des Autowracks durch den Polizeigutachter bargen Kameraden der Feuerwehr Dachau die Leichen aus dem Fahrzeug.
Zur Betreuung der Einsatzkräfte steht der Notfallseelsorger zur Verfügung.






Veröffentlicht am 29.09.2006