Stadt Dachau Home
Aktuell > aktuelle Meldung


Spektakulärer Unfall geht glimpflich aus

Am Dienstag, den 30. Juli 2019, wurde die Freiwillige Feuerwehr Dachau um 19:20 Uhr zu einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Schiller- Gröbenrieder Straße gerufen. Aus bislang unbekannter Ursache waren zwei Fahrzeuge zusammengestoßen und gegen das Brückengeländer am Viehgassenbach gekracht. Ein beteiligtes Fahrzeug wurde durch die Wucht des Zusammenstoßes umgeworfen und blieb auf der Beifahrerseite liegen. Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde die Insassen der Pkws bereits vom Rettungsdienst versorgt. Die insgesamt vier Insassen, darunter zwei Kinder, wurden zum Glück nur leicht verletzt, wovon man beim Anblick der Unfallfahrzeuge nicht unbedingt ausgehen konnte.
Die Einsatzkräfte der Feuerwehr reinigten in Abstimmung mit dem städtischen Bauhof die Fahrbahn, sicherten die Unfallstelle ab und warteten bis der Abschleppdienst die Unfallfahrtzeuge entfernt hatte. Nach zwei Stunden war der Einsatz für die Ehrenamtlichen beendet.
Vorschaubuidl Vorschaubuidl Vorschaubuidl Vorschaubuidl





Veröffentlicht am 03.08.2019