Stadt Dachau Home
Aktuell > aktuelle Meldung


Geräteschuppen am Pichler Weiher in Vollbrand

Die Integrierte Leitstelle Fürstenfeldbruck alarmierte die Freiwillige Feuerwehr Dachau am Samstag, den 15. Juni 2019 um 02.11 Uhr zum Brand einer Hütte in der Kleingartenanlage beim Pichler Weiher. Die ersteintreffenden Kräfte fanden einen Geräteschuppen neben einem Gebäude in Vollbrand vor und begannen unverzüglich mit den Löscharbeiten. Sie bargen zwei Gasflaschen und legten diese zum Abkühlen in den nahen Bach. Danach musste die Innenverkleidung sowie die Dämmung in mühevoller Handarbeit entfernt werden um alle Glutnester zu beseitigen.
Insgesamt kamen sechs Atemschutzgeräteträger zum Einsatz. Ab 04.00 Uhr rückten die Kräfte nach und nach ab, auch der zur Absicherung bereitstehende Rettungswagen wurde aus dem Einsatz entlassen.
Zurück im Gerätehaus hieß es gebrauchte und verschmutzte Kleidung und Geräte tauschen und die Fahrzeuge für den nächsten Einsatz wieder bereit zu machen.
Vorschaubuidl Vorschaubuidl Vorschaubuidl Vorschaubuidl





Veröffentlicht am 15.06.2019