Stadt Dachau Home
Aktuell > Newsmeldung


Jugendleistungsprüfung 2018 in Vierkirchen

Auch in diesem Jahr hat die Kreisbrandinspektion wieder einen zentralen Termin für die Abnahme der Jugendleistungsprüfung für alle Gemeinden angesetzt. Heuer war sie direkt in den Feuerwehraktionstag in Vierkirchen integriert. Mit 10 Teilnehmern stellte die Freiwillige Feuerwehr Dachau ein der größten Gruppen.
Vorschaubuidl
Nico Etterer, Oliver Kiessling, Neslihan Neylis, Lukas Oberhofer, Michael Raymond Ohaekebosi, Paul Ressel, Maximilian Riedl, Luca Rössler, David Westermaier, Viviane Zier mussten neben einem theoretischen Test an 10 Stationen verschiedene praktische Übungen absolvieren. So galt es neben der Demonstration verschiedener, im Feuerwehrdienst notwendiger Knoten, unter anderem eine Leine punktgenau zu werfen, mit der Kübelspritze ein vorgegebenes Ziel zu treffen, einen Schlauch gerade auszurollen und eine 90 Meter lange Schlauchleitung zu kuppeln, das bedeutet die Schläuche miteinander zu verbinden.
Dank der guten Vorbereitung durch die Jugendausbilder meisterte der Feuerwehrnachwuchs die Prüfung mit Bravour.
Gemeinsam mit den anderen 39 Teilnehmerinnen und Teilnehmern erhielten die zehn Dachauer schließlich aus den Händen von Bürgermeister Harald Dirlenbach, Landrat Stefan Löwl und Kreisbrandrat Franz Bründler die verdienten Abzeichen. Die ersten Gratulanten waren Oberbürgermeister Florian Hartmann, Kreisjugendwart Ernst Zehntner und Landtagsabgeordneter Bernhard Seidenath.





Veröffentlicht am 29.09.2018