Stadt Dachau Home
Aktuell > Newsmeldung


Elektrischer Tischgrill in Flammen

Am Donnerstag, den 14. September 2017 wurde die Freiwilligen Feuerwehren Dachau, Pellheim und Karlsfeld um 14:51 Uhr zu einem „Zimmerbrand mit Personen in Gefahr“ in der Feldiglstraße in Dachau alarmiert. In der Küche eines Einfamilienhauses stand ein elektrischer Tischgrill in Flammen und wodurch diese weitgehend zerstört wurde. Die Atemschutztrupps hatten das Feuer innerhalb kürzester Zeit gelöscht und zwei Personen aus dem Haus gerettet. Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurden sie zur weiteren Untersuchung ins Krankhaus gefahren. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Dachau entrauchten das Haus noch einige Zeit mit einem Überdrucklüfter. Um 15:35 Uhr war für die letzten der insgesamt 17 Ehrenamtlichen der FF Dachau der Einsatz beendet





Veröffentlicht am 14.09.2017