Stadt Dachau Home
Aktuell > aktuelle Meldung


Abfälle brennen im Müllaster

Am Mittwoch, den 31. März 2010 gegen 12:30 Uhr, wurde die Freiwillige Feuerwehr Dachau zum Brand eines Mülllasters in die Heinrich-Nikolaus-Straße in Mitterndorf gerufen. Aus bislang unbekannter Ursache waren Abfälle im Lkw einer Entsorgungsfirma in Brand geraten. Die Feuerwehr löschte die Flammen mit einem C-Rohr ab, entleerte anschließend das Fahrzeug, um alle Glutnester zu erreichen und ein erneutes Aufflammen zu verhindern.
Der Firmeninhaber organisierte zum Abtransport der Abfälle umgehend einen Ersatzcontainer.
Bei den Lösch- und Ausräumarbeiten trugen die Einsatzkräfte umluftunabhängigen Atemschutz. Nach einer Stunde war der Einsatz für die 10 Männer der Dachauer Wehr beendet.






Veröffentlicht am 31.03.2010