Stadt Dachau Home
Aktuell > aktuelle Meldung


Wohnungsbrand Ludwig-Ganghofer-Straße

Am Sonntag, den 03. Januar 2010 kam es gegen 20:20 Uhr aus bisher unbekannter Ursache zu einem Wohnungsbrand in einer Dachgeschosswohnung in der Ludwig-Ganghofer-Straße. Das Feuer war im Schlafzimmer ausgebrochen. Die Bewohnerin hatte die Wohnung bereits verlassen und hat die Einsatzkräfte auf der Treppe empfangen; sie hat sich jedoch leichte Verletzungen zugezogen und wurde vom Rettungsdienst versorgt und ins Krankenhaus gefahren.
Mehrere Zwei-Mann-Trupps der Feuerwehr drangen unter schwerem Atemschutz in das Dachgeschoss vor, um den Brand zu bekämpfen und nach möglichen weiteren Opfern zu suchen. Bereits nach wenigen Minuten konnte Entwarnung gegeben werden. Die Flammen waren gelöscht und es konnte definitiv ausgeschlossen werden, dass weitere Personen zu Schaden gekommen sind.
Mit einem Hochdrucklüfter wurde der Brandrauch aus der Wohnung geblasen. Für die Ermittler der Polizei wurde die Wohnung anschließend noch ausgeleuchtet. Nach zwei Stunden konnten die Letzten, der insgesamt 22 Einsatzkräfte der Dachauer Wehr die Einsatzstelle verlassen. 






Veröffentlicht am 04.01.2010